MESSUNG DER WANDSTÄRKE MIT INDUSTRIELLER CT

GET THE INSPECTION CAPACITY YOU NEED – Anywhere. Any­ti­me. Fast.

Messung von Wandstärken bei komplexen Geometrien

“Schnel­ler & wei­ter” — die­ses Mot­to wird sowohl bei Elek­tro­fahr­zeu­gen als auch bei Ver­bren­nern ver­folgt. Gerin­ges Teil­ge­wicht mit gleich­zei­tig hoher mecha­ni­scher Fes­tig­keit ist gefordert. 

Kom­ple­xe Geo­me­trien sind die Fol­ge. Die­se füh­ren jedoch die meis­ten Prüf­ver­fah­ren an Ihre Gren­zen. Opti­sche & tak­ti­le Mess­ver­fah­ren funk­tio­nie­ren nur, wenn die Wän­de frei­zu­gäng­lich sind. Bei der Ultra­schall- oder Rönt­gen­prü­fung darf es kei­ne Über­la­ge­rung geben, damit eine kor­rek­te Mes­sung von Wand­stär­ken mög­lich ist. Indus­tri­el­le CT über­win­det die­se Gren­zen & macht eine Mes­sung von Wand­stär­ken bei kom­pli­zier­ten Geo­me­trien möglich.

Wandstärkenmessung für Serien oder einzelne Bauteile

Um die Robust­heit von gro­ßen Stück­zah­len sicher­zu­stel­len, führt Micro­vis­ta eine voll­au­to­ma­ti­sche & wirt­schaft­li­che Mes­sung der Wand­stär­ke an vor­ge­ge­be­nen Punk­ten bei jedem Bau­teil durch. NIO-Bau­tei­le kön­nen durch eine Echt­zeit-Aus­wer­tung sofort aus­sor­tiert wer­den. Die Prü­fung kann an Ihrer Pro­duk­ti­ons­stät­te mit einer mobi­len CT-Lösung oder über Ihr CT via Cloud erfol­gen. Alter­na­tiv kön­nen Sie Micro­vis­ta Ihre Bau­tei­le auch zusen­den. Micro­vis­ta führt im haus­ei­ge­nen CT-Labor sowohl Seri­en–  als auch Ein­zel­teil­prü­fun­gen durch. Falls es schnell gehen muss, kann eine Express Opti­on für die Ein­zel­teil­prü­fung gebucht werden.

Star­ke Schwan­kun­gen der Wand­stär­ke bei einem Statorgehäuse

Kritische Abweichungen identifizieren

Die blau­en Füh­rungs­li­ni­en geben den Soll-Bereich für die Wand­di­cke vor. Eine zu dün­ne Wand­stär­ke wie im Bild kann im Feld zu einem Durch­bruch füh­ren. Die­ser hät­te zur Fol­ge, dass das Elek­tro­fahr­zeug nach kur­zer Zeit lie­gen bleibt. 

Eine Qua­li­täts­kon­trol­le mit CT ver­hin­dert, dass zu dün­ne Wand­di­cken uner­kannt bleiben. 

Abweichung beim Messen der Wandstärke im CT-Bild

Soll-Ist-Ana­ly­se