Dienstleistungsspezialist für Industrielle Computertomographie

Wir arbeiten weiter!
Trotz der aktuellen Lage ist unser Team weiterhin für Sie da, ob im Home Office oder vor Ort unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen.
Sie erreichen uns wie immer unter den gewohnten Kommunikationswegen.

Serienprüfung

Schnelles CT für das Prüfen & Messen von Bauteilserien

Die serienmäßige Bauteilprüfung ist in verschiedenen Einsatzszenarien ein großer Mehrwert für OEMs und die gesamte Zuliefererkette: Durch die schnelle und kostengünstige Untersuchung von Chargen werden Qualitätsmängel identifiziert und Kosten für die Weiterverarbeitung von Bauteilen mit verdeckten Mängeln reduziert.

Mit uns kommen Sie an Ihr Qualitätsziel:

  • Sie erreichen einen fähigen/ beherrschten Produktionsprozess und können Ihren Prüfaufwand schrittweise reduzieren.
  • Wir verhindern die Sperrung Ihrer Charge und liefern Ihnen einen Qualitätsnachweis.

Schnelle und kostengünstige 100%-Prüfung

Durch die Kombination eines schnellen CT´s und einer speziell dafür entwickelten Software zur Analyse und Auswertung der Scanergebnisse können wir eine automatische Serienkontrolle bis zur 100%-Prüfung realisieren – und das zu einem günstigen Preis!

Serienscan

Mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Serienprüfung gilt Microvista als Vorreiter auf dem Gebiet der automatisierten Analyse- und Bewertungsroutinen von CT-Scandaten im industriellen Bereich.
In der Gießerei (Ausgabe April 2019) haben wir zu diesem spannenden Thema einen Fachartikel veröffentlicht.

Unsere Services

Serienprüfung

Serienprüfung

Automatische Kontrolle von größeren Stichproben bis zur 100%-Prüfung. Durch voreingestellte Parameter werden Bauteile in hohen Stückzahlen und in sehr geringen Taktzeiten klassifiziert (siehe oben).

Reverse Engineering

Reverse Engineering

Von einem vorhandenen Bauteil gibt es weder eine aktuelle Zeichnung noch ein CAD-Modell. Beim Reverse Engineering wird zunächst ein reales Bauteil digitalisiert. Die reale Geometrie steht dann als Punktewolke zur Verfügung. Um zu einem universellen CAD Modell ohne Fertigungsabweichungen zu kommen wird anschließend mit einem CAD Programm nachbearbeitet.

Detektion von Kernresten

Kernreste,
Späne, Grat

Die CT-Untersuchung erlaubt die Überprüfung von Kavitäten hinsichtlich des Vorhandenseins von Sand- bzw. Kernreste, größerer Späne und Grat durch Kernbruch in Gussteilen. Bei Grat kann die Quantität des Verschlusses automatisch ermittelt werden.

Montage- und Fügekontrolle

Montage- & Fügekontrolle

Industriell oder manuell gefertigte Baugruppen können mittels CT im Rahmen einer Montage- und Fügekontrolle in Bezug auf Montagefehler untersucht werden, ohne sie dabei zu demontieren oder zu zerstören.

Defektanalyse

Defektanalyse

Typische Defekte in Bauteilen sind Poren, Lunker und Einschlüsse. Diese können mittels einer CT-Untersuchung detektiert, in 3D dargestellt und mit modernster CT-Analyse-Software bewertet werden.


Wanddickenmessung

Wanddicken-
messung

Die industrielle Computertomographen können auch als Koordinatenmessmaschine arbeiten. Es können an beliebigen Zeichnungspositionen Maße erhoben und mit Vorgaben verglichen werden. Im Zusammenhang mit Leichtbauanforderungen spielt immer wieder die Wanddickenmessung eine besondere Rolle.

Mobiles
CT-System

Bisher war die Logistik zum und vom Prüfdienst-leister bei der Serieninspektion mit hohem Kosten- und Zeitaufwand verbunden. Diese Ausgaben können nun eingespart werden: Mit einem mobilen, flexibel einsetzbaren CT-System kann die Prüfung größerer Teilemengen bald direkt beim Kunden erfolgen. Microvista entwickelt zurzeit ein solches System und wird in Kürze weitere Informationen zum Konzept sowie zur Verfügbarkeit bereitstellen.

Mobiles CT System

Sie scannen,
wir analysieren

Sie haben ein eigenes CT, benötigen jedoch Hilfe bei der Datenauswertung? Ihre Kapazitäten, um Scandaten auszuwerten, sind knapp und Ihr Personal ist nicht geschult?
Die manuelle Analyse raubt Ihnen wertvolle Zeit für andere dringliche Aufgabenstellungen und spezielle Programme zur Auswertung sind nicht vorhanden?

Microvista verfügt nicht nur über zwei hochmoderne Computertomographen, sondern hat auch einen automatisierten Prozess zur CT-Datenauswertung entwickelt und implementiert. Ihre rekonstruierten CT-Scandaten und Prüfanforderungen können Sie uns in der Microvista Secure Cloud bereitstellen. Die Ergebnisse werden über ein Q-Gate geprüft und in Form von Daten und einem Prüfreport über die Cloud an Sie übergeben.

Ob Kleinmenge oder Serienscan – geben Sie die CT-Datenauswertung in unsere Hände. Wir sparen Ihnen Zeit & Kosten und liefern Ihnen umgehend belastbare Auswerteergebnisse – ganz nach Ihren Wünschen.

Datenauswertung_de_ohneText

ZFP: Luftgekoppelter Ultraschall

Neben der Industriellen Computertomographie bietet Microvista auch die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung mittels luftgekoppelten Ultraschalls an. Hierbei kommt anstelle von Wasser und Gel als Koppelmittel Luft zum Einsatz. Diese Untersuchungsmethode hat den großen Vorteil, direkt in einen Produktionsablauf integriert werden zu können. Zudem ist es möglich Objekte aus leicht verformbaren Materialien (z.B. Elastomere) zu prüfen.
Die zerstörungsfreie Luftultraschalluntersuchung eignet sich u.a. ideal zur Prüfung auf Fehlstellen, Einschlüsse und Inhomogenitäten in den Kunststoffen, Holz, Faserverbundstoffen, Laminierungen, mehrschichtigen Plattenkonstruktionen sowie an Fügestellen. Eine eigens zur Prüfung entwickelte Software bildet die Messergebnisse kontinuierlich in interpretierbarer Form ab.

Luftgekoppelter Ultraschall

Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Michael Müller Business Development Manager

Michael Müller
Business Development Manager

+49 3944 950-56
michael.mueller [at] microvista.de

Kontaktformular




Datenschutz