Dienstleistungsspezialist für Industrielle Computertomographie

Ihr Qualitätspartner

Microvista bietet Dienstleistungen im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung (NDT / Non-Destructive Testing) an und hat sich dabei auf die industrielle Computertomographie spezialisiert.

Wir prüfen Einzelteile, Komponenten oder (Bauteil-)Serien und detektieren Merkmale & Dimensionen, sodass ein langfristiger und sicherer Einsatz der geprüften Teile in Fahrzeugen, Flugzeugen oder Maschinen auf Dauer gewährleistet bleibt. Im Rahmen dieser Qualitätssicherung werden nur Teile zum Ausschuss, die an den definierten Stellen NIO sind.

In unserem Serviceangebot reicht das Spektrum von der Erstbemusterung bis zur schnellen, serienbegleitenden Prüfung großer Stückzahlen. Microvista integriert Inline-CT-Systeme und bietet die Implementierung kundenspezifischer Prüfkonzepte. Intelligente, automatisierte Analyse- und Bewertungsroutinen von CT-Scandaten sind bereits fester Bestandteil unserer Lösungsstrategie und lassen uns höchsten Qualitätsanforderungen zu einem günstigen Preis gerecht werden.

Neben unseren Messdienstleistungen unterstützen wir Sie auch gerne bei der Auswertung Ihrer CT-Scandaten.

Microvista Firmensitz Blankenburg

Serienprüfung

Schnelles CT für das Prüfen & Messen von Bauteilserien

Die serienmäßige Bauteilprüfung ist in verschiedenen Einsatzszenarien ein großer Mehrwert für OEMs und die gesamte Zuliefererkette: Durch die schnelle und kostengünstige Untersuchung von Chargen werden Qualitätsmängel identifiziert und Kosten für die Weiterverarbeitung von Bauteilen mit verdeckten Mängeln reduziert.

Mit uns kommen Sie an Ihr Qualitätsziel:

  • Sie erreichen einen fähigen/ beherrschten Produktionsprozess und können Ihren Prüfaufwand schrittweise reduzieren.
  • Wir verhindern die Sperrung Ihrer Charge und liefern Ihnen einen Qualitätsnachweis.

Schnelle und kostengünstige 100%-Prüfung

Durch die Kombination eines schnellen CT´s und einer speziell dafür entwickelten Software zur Analyse und Auswertung der Scanergebnisse können wir eine automatische Serienkontrolle bis zur 100%-Prüfung realisieren – und das zu einem günstigen Preis!

Serienscan

Mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Serienprüfung gilt Microvista als Vorreiter auf dem Gebiet der automatisierten Analyse- und Bewertungsroutinen von CT-Scandaten im industriellen Bereich.
In der Gießerei (Ausgabe April 2019) haben wir zu diesem spannenden Thema einen Fachartikel veröffentlicht.

Unsere Services

Serienprüfung

Serienprüfung

Automatische Kontrolle von größeren Stichproben bis zur 100%-Prüfung. Durch voreingestellte Parameter werden Bauteile in hohen Stückzahlen und in sehr geringen Taktzeiten klassifiziert (siehe oben).

Reverse Engineering

Reverse Engineering

Von einem vorhandenen Bauteil gibt es weder eine aktuelle Zeichnung noch ein CAD-Modell. Beim Reverse Engineering wird zunächst ein reales Bauteil digitalisiert. Die reale Geometrie steht dann als Punktewolke zur Verfügung. Um zu einem universellen CAD-Modell ohne Fertigungsabweichungen zu kommen wird anschließend mit einem CAD-Programm nachbearbeitet.

Detektion von Kernresten

Kernreste, Späne, Grat

Die CT-Untersuchung erlaubt die Überprüfung von Kavitäten hinsichtlich des Vorhandenseins von Sand- bzw. Kernreste, größerer Späne und Grat durch Kernbruch in Gussteilen. Bei Grat kann die Quantität des Verschlusses automatisch ermittelt werden.

CT Datenauswertung

CT-Datenauswertung

Microvista hat auch einen automatisierten Prozess zur CT-Datenauswertung entwickelt und implementiert. Ihre rekonstruierten CT-Scandaten und Prüfanforderungen können Sie uns in der Microvista Secure Cloud bereitstellen. Die Ergebnisse werden über ein Q-Gate geprüft und in Form von Daten und einem Prüfreport über die Cloud an Sie übergeben.

Montage- und Fügekontrolle

Montage- & Fügekontrolle

Industriell oder manuell gefertigte Baugruppen können mittels CT im Rahmen einer Montage- und Fügekontrolle in Bezug auf Montagefehler untersucht werden, ohne sie dabei zu demontieren oder zu zerstören.

Defektanalyse

Defektanalyse

Typische Defekte in Bauteilen sind Poren, Lunker und Einschlüsse. Diese können mittels einer CT-Untersuchung detektiert, in 3D dargestellt und mit modernster CT-Analyse-Software bewertet werden.


Wanddickenmessung

Wanddickenmessung

Die industrielle Computertomographen können auch als Koordinatenmessmaschine arbeiten. Es können an beliebigen Zeichnungspositionen Maße erhoben und mit Vorgaben verglichen werden. Im Zusammenhang mit Leichtbauanforderungen spielt immer wieder die Wanddickenmessung eine besondere Rolle.

Ultraschallprüfung

Ultraschallprüfung

Microvista bietet die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung mittels luftgekoppelten Ultraschalls an. Anstelle von Wasser und Gel kommt als Koppelmittel Luft zum Einsatz. Diese Methode hat den Vorteil, direkt in einen Produktionsablauf integriert werden zu können. Zudem ist es möglich Objekte aus leicht verformbaren Materialien (z.B. Elastomere) zu prüfen. Die zerstörungsfreie Luftultraschalluntersuchung eignet sich u.a. ideal zur Prüfung auf Fehlstellen, Einschlüsse und Inhomogenitäten.

Mobiles
CT-System

Bisher war die Logistik zum und vom Prüfdienstleister bei der Serieninspektion mit hohem Kosten- und Zeitaufwand verbunden. Diese Ausgaben können nun eingespart werden: Mit dem mobilen “Flex CT”-System kann die Prüfung größerer Teilemengen bald direkt beim Kunden erfolgen. Microvista entwickelt zurzeit ein solches System und wird in Kürze weitere Informationen zum Konzept sowie zur Verfügbarkeit bereitstellen.

Einsatz von KI

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) sorgt in der zerstörungsfreien Prüfung für Effizienz, Kosteneinsparung und Fehlervermeidung. Microvista setzt automatische Bewertungsverfahren, bei denen Bauteile auf Defekte geprüft werden, gezielt ein und hat Tools entwickelt, um auch mit wenigen Ausgangsdaten robuste Lösungen liefern zu können.

Lötstellenbewertung Bauteil IO
Lötstellenbewertung Bauteil NIO

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Ansprechpartner

Michael Müller Business Development Manager

Michael Müller
+49 3944 950-56
anfrage [at] microvista.de

Gerold Weber - Vertrieb

Gerold Weber
+49 3944 950-36
anfrage [at] microvista.de

Kontaktformular




Datenschutz

Förderung Sachsen-Anhalt
Europäische Förderung

Forschung und Entwicklung bei Microvista
Seit 2011 investiert Microvista in Forschung und Entwicklung zur Bildverbesserung bei CT-Aufnahmen und der automatischen Auswertung der Aufnahmen hinsichtlich maßlicher und struktureller IO/NIO-Kriterien.

Zertifizierung Microvista

Wussten Sie schon?
Wir haben 2020 unsere Zertifizierung des Qualitätmanagements DIN EN ISO9001:2015 durch die DIN EN 9100 im Bereich Luft- und Raumfahrt erweitert und sind somit in der OASIS-Datenbank als Dienstleister auf dem Gebiet der Computertomographie gelistet.