Dienstleistungsspezialist für Industrielle Computertomographie

Ultraschallprüfung

Neben der Industriellen Computertomographie bietet Microvista auch die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung mittels luftgekoppelten Ultraschalls an. Hierbei kommt anstelle von Wasser und Gel als Koppelmittel Luft zum Einsatz. Diese Untersuchungsmethode hat den großen Vorteil, direkt in einen Produktionsablauf integriert werden zu können. Zudem ist es möglich Objekte aus leicht verformbaren Materialien (z.B. Elastomere) zu prüfen.
Die zerstörungsfreie Luftultraschalluntersuchung eignet sich u.a. ideal zur Prüfung auf Fehlstellen, Einschlüsse und Inhomogenitäten in den Kunststoffen, Holz, Faserverbundstoffen, Laminierungen, mehrschichtigen Plattenkonstruktionen sowie an Fügestellen. Eine eigens zur Prüfung entwickelte Software bildet die Messergebnisse kontinuierlich in interpretierbarer Form ab.

Luftgekoppelter Ultraschall