DIENSTLEISTUNGSSPEZIALIST
FÜR INDUSTRIELLE COMPUTERTOMOGRAPHIE

Ultra­schall­prü­fung

Neben der Indus­triellen Com­put­er­to­mo­gra­phie bietet Micro­vista auch die zer­störungs­freie Werk­stoff­prü­fung mit­tels luft­gekop­pel­ten Ultra­schalls an. Hier­bei kommt anstelle von Wass­er und Gel als Kop­pelmit­tel Luft zum Ein­satz. Diese Unter­suchungsmeth­ode hat den großen Vorteil, direkt in einen Pro­duk­tion­s­ablauf inte­gri­ert wer­den zu kön­nen. Zudem ist es möglich Objek­te aus leicht ver­form­baren Mate­ri­alien (z.B. Elas­tomere) zu prüfen.
Die zer­störungs­freie Luftul­tra­schal­lun­ter­suchung eignet sich u.a. ide­al zur Prü­fung auf Fehlstellen, Ein­schlüsse und Inho­mogen­itäten in den Kun­st­stof­fen, Holz, Faserver­bund­stof­fen, Laminierun­gen, mehrschichti­gen Plat­tenkon­struk­tio­nen sowie an Fügestellen. Eine eigens zur Prü­fung entwick­elte Soft­ware bildet die Messergeb­nisse kon­tinuier­lich in inter­pretier­bar­er Form ab.

Luftgekoppelter Ultraschall