SCANEXPRESS eingetroffen!

GET YOUR INSPECTION DONE – Anywhere. Anytime. Fast.

Tag der Ankunft

Wie ver­lief die Ankunft des mobi­len CT?

Nach der Fer­tig­stel­lung und dem Trans­port zum Stand­ort wur­de ein Mobil­kran ein­ge­setzt, um den Con­tai­ner des SCANEXPRESS vom Anhän­ger zu ent­la­den. Durch den pro­fes­sio­nel­len Ein­satz des Kra­nes wur­de die­ser schnell und sicher abge­la­den. In Zukunft soll das mobi­le CT wie­der auf einen Auf­lie­ger kom­men, und so auch zu sei­nen Erpro­bungs­stand­or­ten gefah­ren wer­den. Dort wird dann situa­ti­ons­ab­hän­gig ent­schie­den, ob der Con­tai­ner auf dem Auf­lie­ger bleibt oder abge­la­den wird. Der SCANEXPRESS kann dabei auf einer Frei­flä­che im Außen­be­reich sowie inner­halb einer Werks­hal­le betrie­ben werden.

Besichtigung

Für vie­le Mit­ar­bei­ter von Micro­vis­ta und der Schwes­ter­fir­ma Net­Co war die Ankunft des SCANEXPRESS ein gro­ßes Ereig­nis. Zum ers­ten Mal konn­ten sie direkt die Umset­zung der vor eini­gen Jah­ren im Unter­neh­men ent­stan­de­nen Idee sehen. 

Nach Ankunft beka­men alle Mit­ar­bei­ten­den eine Füh­rung von Geschäfts­füh­rer Prof. Dr. Lutz Hagner und dem Pro­duct Owner des CT, Sebas­ti­an Bla­sek. Es war für alle Betei­lig­ten ein emo­tio­na­ler Moment, das fer­ti­ge mobi­le CT nach vie­len Jah­ren der Ent­wick­lung, Pla­nung und der letz­ten Bau­pha­se zu sehen.

Wie geht es jetzt weiter?

Das mobi­le CT wird kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­ent­wi­ckelt und ange­passt, damit es für den zukünf­ti­gen Ein­satz bes­te Ergeb­nis­se lie­fert. In den kom­men­den Wochen wird es von einem Strah­len­schutz­ex­per­ten abge­nom­men. Außer­dem wird es noch von außen foliert und es wer­den noch letz­te Rest­ar­bei­ten durchgeführt.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum mobi­len CT fin­den Sie hier: SCANEXPRESS

Wie funk­tio­niert das mobi­le CT:  Funk­ti­ons­wei­se und Aufbau

Mehr zu ers­ten Test­scans: Pro­be­tes­tung eines Gamingcontrollers

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Burnt battery system in industrial CT scan

Zerstörungsfreie Prüfung von Batteriesystemen

Lang­le­big­keit bei Bat­te­rie­sys­te­men sicher­stel­len  Lithi­um-Ionen-Akkus fin­den sich auf­grund ihrer hohen Ener­gie­dich­te in zahl­rei­chen tech­ni­schen Gerä­ten wie­der – u. a. in Smart­phones, Tablets, Lap­tops, Kameras &

Weiterlesen»