Mobiles industrielles CT auf der Zielgeraden

GET THE INSPECTION CAPACITY YOU NEED – Anywhere. Anytime. Fast.

Das Herzstück des mobilen industriellen CT fertiggestellt 

Die Ver­wirk­li­chung des mobi­len CT SCANEXPRESS wur­de mit Fraun­ho­fer EZRT ins Leben geru­fen. Damit die auto­ma­ti­sier­te Qua­li­täts­si­che­rung in naher Zukunft zu den Kun­den von Micro­vis­ta kommt. Und dies:

Inzwi­schen wur­de das Sys­tem bereits in einer Strah­len­schutz­ka­bi­ne trans­por­tiert, so dass aktu­ell die ers­ten CT-Scans bei Fraun­ho­fer durch­ge­führt wer­den. Damit geht das Pro­jekt jetzt in die hei­ße Phase.

Qualitätssicherung

Par­al­lel zu den ers­ten Test­scans mit dem mobi­len CT baut Micro­vis­ta um, damit Platz für War­tungs- und Ein­rich­tungs­zwe­cke ent­steht. Vor jeder Aus­lie­fe­rung zur Kund­schaft wird das mobi­le CT näm­lich auf Herz und Nie­ren geprüft, so dass alles im Ein­satz rund läuft. Zusätz­lich wird es an die indi­vi­du­el­le Unter­su­chungs­auf­ga­be ange­passt. Dadurch kann nach dem Ver­sand eine schnel­le Sys­tem­ka­li­brie­rung erfol­gen. Das Ergeb­nis ist eine Echt­zeit­aus­wer­tung mit KI und ein auto­ma­ti­scher Bericht nach jeder Inspektion. 

Write a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Other articles