DIENSTLEISTUNGSSPEZIALIST FÜR INDUSTRIELLE COMPUTERTHOMOGRAPHIE

Indus­trielle CT in der Automobilindustrie

Die Prü­fung von Bauteilen mit­tels indus­trieller CT ist schon seit vie­len Jahren ein fes­ter Bestandteil der Qual­itätssicherung in der Auto­mo­bilin­dus­trie. Die Her­steller wis­sen, dass schnelles Feed­back bei Abwe­ichun­gen in der Pro­duk­tqual­ität Kosten spart. In Zeit­en von Leicht­bau, Tran­si­tion zur Elek­tro­mo­bil­ität und ver­stärk­ter Anstren­gun­gen zur CO2 Reduk­tion gilt das um so mehr.

Micro­vista hil­ft mit seinem Ser­vice bei unter­schiedlich­sten Her­aus­forderun­gen z.B., wenn es darum geht, sys­tem­a­tisch Fehlerur­sachen aufzudeck­en und zu beseit­i­gen oder Char­gen auf­grund von poten­tiellen Män­geln nicht freigegeben wer­den können.

Vor­sorge ist oft­mals bess­er als Nach­sorge. Mit unserem schnellen und zuver­läs­si­gen CT Ser­vice haben Sie alles im Blick. Durch diese Weit­sichtigkeit sparen Sie bezo­gen auf den gesamten Pro­duk­tion­sprozess Zeit und Kosten.

Experten bei der Prü­fung von Antriebssträngen

Prax­is­beispiel: Antrieb­sstrang Verbrenner

combustion engine powertrain CT scan

Her­aus­forderung:

Verbleib von anor­gan­is­chen Bindemit­teln in Hohlräumen

Mögliche Fol­gen:

Funk­tions­beein­träch­ti­gung durch anhaf­tende Kern­reste in Küh­lka­nälen (Aus­fall von Pumpen und Nebe­nag­gre­gat­en durch Ablö­sung dieser möglich)

Vorteile der CT-Prüfung:

Zer­störungs­freie Prü­fung selb­st an einem kom­plett mon­tierten Motor zur akuten Schadens­be­gren­zung oder präven­tiv bei Ver­dacht (FMEA) umsetzbar

combustion engine powertrain 3D

Her­aus­forderung:

Hohe tech­nol­o­gis­che Anforderun­gen an Wand­dick­en und die mech­a­nis­che Belast­barkeit durch mehr Motor­leis­tung und gle­ichzeit­ige Massereduktion

Mögliche Fol­gen:

Nicht Erre­ichen von Maschi­nen­fähigkeit (Risiko von Über­hitzung und Wand­durch­brüchen unter Last)

Vorteile der CT-Prüfung:

Maßliche Über­prü­fung einzel­ner und kri­tis­ch­er  Merk­male mit schneller IO/NIO Bewertung

combustion engine powertrain CAD target actual comparison

Her­aus­forderung:

Beauf­tra­gung ein­er neuen Pro­duk­tion­scharge nach län­ger­er Zeit — passt die Form wirk­lich zum aktuellen CAD?

Mögliche Fol­gen:

Ver­lorene Pro­duk­tion (Erken­nung fehlen­der Kon­tur erst in der Endmontage)

Vorteile der CT-Prüfung:

Schnelle Erken­nung von unge­woll­ten Abwe­ichun­gen und ander­er Unzulänglichkeit­en  durch CAD Soll/Ist Ver­gle­ich (bedarf­s­gerechte Wartung von Kernkästen und For­men möglich)

Prax­is­beispiel: Antrieb­sstrang E‑mobilität

stators

Her­aus­forderung:

Unzuläs­sig dünne Wände im Kühlman­tel verhindern

Mögliche Fol­gen:

Durch­bruch bei Vol­l­last und Risiko des Auftretens von Feldausfällen

Vorteile der CT-Prüfung:

Schnelle Aufdeck­ung von Fehler­schw­er­punk­ten zur Sta­bil­isierung von Pro­duk­tion­sprozessen durch vol­lau­toma­tis­che und kostengün­stige CT-Auswertung 

hairpin and laser welding

Her­aus­forderung:

Hohe mech­a­nis­che Belas­tung von Laser­fü­gun­gen (z.B. Schweißung von Hair­pins oder von Kontaktiersystemen)

Mögliche Fol­gen:

Fel­daus­fälle mit eventuellen Rück­r­u­fak­tio­nen durch sys­tem­a­tis­che Abweichungen

Vorteile der CT-Prüfung:

Prozess­sicher­heit und Sta­bil­ität durch regelmäßige Stich­proben ein­schließlich schneller automa­tis­ch­er Ermit­tlung der wichtig­sten Qualitätsparameter

computed tomography scanning automotive industry

Her­aus­forderung:

löchrige Kurz­schlussringe und Schrumpflunk­er an ihren Verbindungsstäben in Asynchronmotoren

Mögliche Fol­gen:

Fehlfunk­tion im Einsatz 

Vorteile der CT-Prüfung:

Über­prü­fung der mech­a­nis­chen Sta­bil­ität am Blechpaket 

Prü­fung von Strukturbauteilen

Die Her­stel­lung von Struk­tur­bauteilen ist tech­nol­o­gisch her­aus­fordernd, da hybride Struk­turen z.B. aus ver­schiede­nen Met­allen und Faserver­bundw­erk­stof­fen durch anspruchsvolle Füge­verbindun­gen geschaf­fen wer­den.  Hier­bei kann es passieren, dass mech­a­nis­che Ken­nwerte  nicht erre­icht wer­den und als Folge Fehlfunk­tio­nen an kri­tis­chen Bauteilen auftreten. Eine Prü­fung mit CT kann hier­bei Feed­back zur Prozessverbesserung geben und fehler­hafte Teile aussortieren. 
Strukturbauteile

Mon­tage und Fügekontrolle

Ihr Pro­dukt ist funk­tion­sun­fähig und Sie find­en den Grund nicht? Sie sind unsich­er, ob die Mon­tage kor­rekt erfol­gte? Eine Demon­tage ist nicht zuläs­sig, für die Analyse ungeeignet oder zu aufwendig? 

Ohne Demon­tage kann Voll­ständigkeit, richti­gen Sitz und aus­re­ichend gute Fügung geprüft werden.

CT image of an assembly control

Bei der Mon­tage von Bau­grup­pen wur­den zu viel oder zu wenige Schrauben, Dich­tun­gen etc. ver­wen­det. Sie wis­sen nicht, ob z.B. lose Schrauben in den fer­ti­gen Bau­grup­pen enthal­ten sind?

Die indus­trielle CT in der Auto­mo­bilin­dus­trie hil­ft defek­te Bau­grup­pen schnell und kostengün­stig auszu­sortieren, damit ges­per­rte Lose kurzfristig freigegeben wer­den können.

assembly control CT image

Ablauf ein­er zer­störungs­freien Prüfung

Serien­prü­fung

Ablauf Serienprüfung bei Microvista

*Hin­weis: Scan­nen inner­halb von 24h nur mit Ter­minab­sprache und in Abhängigkeit von der  Anzahl der Teile.

Kom­plizierte Bauteile in hochw­er­ti­gen End­pro­duk­te? Große Schä­den bei Qual­itätsmän­geln, die weit über die Her­stel­lungskosten eines Bauteils hin­aus­ge­hen? Sicher­heit­srel­e­vante Bauteile, die eine 100% Inspek­tion erfordern?

In diesen Fällen wird eine schnelle, aufwand­sarme Prü­fung wie indus­trielle Com­put­er­to­mo­gra­phie benötigt. Auf Grund fer­tiger Prozess- und Automa­tisierungs­bausteine wer­den extrem schnell und zu gün­sti­gen Kosten hohe Reife­grade im Inspek­tion­sprozess realisiert.

Bemusterung

Ablauf einer Bemusterung mit CT

*Hin­weis: Durch­laufzeit nach Absprache, in der Regel  < 3 Tage für Standardaufgaben. 

Inspek­tions­be­darf bei akuten Prob­le­men in der Pro­duk­tion? Kun­den­rück­läufer? Qual­i­fika­tion von Produktänderungen?

Zuver­läs­sige Aus­sagen zum Pro­duk­tzu­s­tand, zu Ein­schlüssen, Lunk­ern oder andern Eigen­schaften  müssen schnell ver­füg­bar sein, um rechtzeit­ig zu reagieren und die richti­gen Schlüsse zu ziehen. Exper­tise bei der Pla­nung und Durch­führung des CT- Scans als auch bei der anschließen­den Analyse sind dafür von auss­chlaggeben­der Bedeutung.