DIENSTLEISTUNGSSPEZIALIST FÜR INDUSTRIELLE COMPUTERTHOMOGRAPHIE

Häu­fig gestellte Fra­gen und Antworten

Wir haben eine Auflis­tung der am häu­fig­sten gestell­ten Fra­gen für Sie zusam­mengestellt. Ihre Frage ist nicht dabei? Kein Prob­lem! Schreiben Sie uns ein­fach eine Nachricht und wir melden uns umge­hend bei Ihnen zurück.

Wir ver­wen­den zwei ver­schiedene CT-Systeme:

1) Labor CT: 450/ 225kV BIR/ Var­i­an mit Zeilen- und Flächendetektor

2) Schnelles CT/ AT-Line: Siemens Somatom AS+

Das Labor CT ver­wen­den wir zur Erst­be­musterung von Bauteilen, zur Mon­tagekon­trolle, zum CAD Soll-/ Ist-Ver­gle­ich, zur Unter­suchung der all­ge­meinen Porosität und zur Pore­n­analyse gemäß OEM-Standard.

Unser schnelles CT/ AT-Line find­et Anwen­dung bei Serien- bzw. serien­be­glei­t­en­den Prü­fun­gen, bei Mon­tagekon­trollen sowie bei Porositätsuntersuchungen.

Die nach­fol­gende Grafik stellt die wesentliche Funk­tion­sweise eines CT dar:
Funktionsweise CT

Je nach tech­nis­ch­er Real­isierung rotiert das Prü­fob­jekt oder ein aus Rönt­gen­strahler und Detek­tor beste­hen­des Sys­tem. Dabei wird das Prü­fob­jekt aus vie­len Rich­tun­gen durch­leuchtet. Die dabei entste­hen­den Rönt­gen­bilder nen­nt man Pro­jek­tio­nen. Aus diesen Pro­jek­tio­nen kann dann mit viel Math­e­matik ein dig­i­tales Abbild des Prüflings entste­hen, das auch dessen innere Struk­tur in guter Näherung enthält.

Fol­gende Maßein­heit­en gel­ten für Bauteile, die Sie bei uns scan­nen lassen möchten:

Höhe

2000 mm

Durchmess­er

600 mm

Gewicht

100 kg

Durch­strahlt wer­den kön­nen kumulierte Wand­dick­en (abhängig von der Bauteilgeometrie):

Stahl

80 mm

Eisen

100 mm

Alu­mini­um

400 mm

Kun­st­stoff

750 mm

Abhängig von der Bauteil­größe und Mate­r­i­al kön­nen Prü­fun­gen mit ein­er Ort­sauflö­sung zwis­chen 0,02 und 1 mm durchge­führt werden.

Unsere Regel­lieferzeit beträgt 14 Tage. Bei Eilaufträ­gen kön­nen Sie gerne indi­vidu­elle Lösun­gen mit unserem Kun­denser­vice abstim­men.
Bitte kon­tak­tieren Sie dazu:

Gerold Weber
+49 3944 950–36
anfrage [at] microvista.de