Reverse Engineering. Reverse Engineering

Reverse Engineering

Reverse Engineering

Gibt es zu einem langjährig produzierten Bauteil weder eine (aktuelle) Zeichnung noch einen konsequent gepflegten CAD-Datensatz, so gestalten sich Änderungen aufgrund des Nachpflegeaufwandes sehr zeitaufwendig und sind dadurch mit hohen Kosten verbunden. Der bessere und schnellere Weg führt erfahrungsgemäß über das Reverse Engineering und dabei im ersten Schritt über die vollständige, dreidimensionale Digitalisierung des betreffenden Bauteils. Aber auch aktuelle Produktentwicklungsstufen können mit Reverse Engineering zeitlich verkürzt werden.

Zurück

If there is no (current) drawing or consistently maintained CAD dataset for a component that has been manufactured for many years, changes are very time-consuming due to the required amount of maintenance and are therefore associated with high costs. In general, reverse engineering is a more efficient and faster approach with complete, three-dimensional digitalisation of the component being the first step that is required. But reverse engineering can also be used to reduce the duration of current product development stages.

Back