Verbundprojekt „Photonische Prozesskette“

Erstellt am 1. September 2016 · in Allgemein

Projekt: Verbundprojekt „Photonische Prozessketten“ Aufgabenstellung „Prozessüberwachung der Fertigung von verbrennungsmotorisch optimal designten Aluminiumzylinderköpfe mittels In-Line-Computertomographie mit dem Ziel der Verbrauchs- und Schadstoffreduzierung

Projektzeitraum: 01.09.2016 bis 31.08.2019

Die Microvista GmbH als Projektkoordinator zusammen mit  der Nemak Wernigerode GmbH / Nemak Wernigerode Castings GmbH & Co. KG und dem Institut für Mobile Systeme (IMS) begleiten das Projekt am  Lehrstuhl „Energiewandlungssysteme für mobile Anwendungen (EMA)“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Durchführung des Verbundprojekts erfolgt auf der Grundlage der bereits vorhandenen technologischen Erfahrungen der Industriepartner und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Das Verbundprojekt wird durch den europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.