microvista_teaser_start

Inline-CT: 100%-Prüfung von Bauteilen im Takt der Serienfertigung

Im Bereich der industriellen Fertigung von Bauteilen und Baugruppen spielt die Qualitätssicherung eine entscheidende Rolle. Rückrufaktionen aufgrund von Feldausfällen sind mit enormen Kosten verbunden und können dem Image des Herstellers nachhaltig schaden. Um derartigen Problemen weitestgehend vorzubeugen, sind vor allem die Qualitätsstandards der OEM in den letzten Jahren branchenübergreifend gestiegen. Die Einhaltung von Spezifikationen und Normen muss über entsprechende Prüfungen nachgewiesen werden.

An dieser Stelle kann die Inline-Computertomographie als schnelles, zerstörungsfreie Prüfverfahren einen wertvollen Beitrag leisten.

Inline-CT_gr

Inline-CT_2_gr

Defektanalyse_1_gr

Die Microvista GmbH betreibt den Prototyp einer Inline-CT-Anlage. Eine solche Anlage kann auch direkt in die Prozesskette der Bauteilherstellung integriert und zur 100%-Prüfung genutzt werden.

Mit diesem Inline-CT, welcher auf einem medizinischen CT basiert, ist es möglich, beispielsweise Leichtmetallgussteile im Minutentakt zerstörungsfrei hinsichtlich der Einhaltung bestimmter Merkmale automatisch zu überprüfen und zu kategorisieren (i.O./ n.i.O./ Nacharbeit).


Weiterführende Informationen zur Inline-CT 

Für spezielle Anforderungen und Wünsche nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder kontaktieren Sie
Michael Mülller per Telefon: 03944 950-56 bzw. per E-Mail: michael.mueller [ at ] microvista.de
.